Herzlich Willkommen auf tantra-ebook.de

Home | Inhalt | Vorwort | FAQ | Download | Links | Spende | Impressum

PC Muskel Training Anleitung

1. Den PC Muskel finden

Zunächst musst du diesen Muskel überhaupt finden, also ihn innerlich erspüren und ein Gefühl dafür entwickeln wo er sitzt, damit du ihn bewusst trainieren, also anspannen und entspannen kannst. Die einfachste Methode um den PC Muskel (musculus pubococcygeus) zu finden ist es beim Wasserlassen, den Urinfluss immer wieder zu unterbrechen. Bei diesem Vorgang wird der PC Muskel benutzt. Versuche also mal ganz bewusst beim nächsten Urinieren, den Urinfluss absichtlich immer wieder zu stoppen. Durch diese Übung hast du deinen PC Muskel dann bereits zum ersten Mal trainiert. Gratulation !
Genauso wie der PC Muskel den Wasserstrahl beim Urinieren anhalten kann, genau so wirst du später auch in der Lage sein während dem Orgasmus den Samenfluss zu verhindern. Allerdings sind wir im Moment des Orgasmus in einem wesentlich „abgelenkteren“ Zustand, deswegen ist noch einiges an Training notwendig. Es ist ein Unterschied ob wir mit unserem Auto eine Sonntagsspazierfahrt machen oder ob wir in einem Formel 1 Rennen teilnehmen. In letzterem fällt uns die Kontrolle dann doch etwas schwerer. Dafür müssen wir nun unseren PC Muskel trainieren. Manche wenige Männer werden vielleicht schon nach ein paar Wochen täglichen Trainings richtig gut, andere brauchen vielleicht mehrere Jahre des Trainings bis sie eine solche Perfektion erreichen, dass es immer klappt.

Teste also mal aus, wie oft du beim Urinieren deinen Wasserstrahl anhalten kannst. Am Anfang schaffst du vielleicht nur ein paar Mal, später mit mehr Übung kann man durchaus 100 Unterbrechungen schaffen.

2. Den PC Muskel trainieren (anspannen und entspannen)

Wenn du dann also durch die vorherige Übung ein Gefühl dafür entwickelt hast, wo dieser Muskel im Körper sitzt, dann kannst du anfangen bewusst diesen Muskel anzuspannen und ihn wieder bewusst zu entspannen, also diese Spannung wieder bewusst loszulassen.

Wie oft du diese Übung machst bleibt dir überlassen. Desto mehr du übst, desto schneller wirst du gut darin. Nach einiger Zeit wirst du ihn durchaus hintereinander einhundert mal an- und entspannen können. Du brauchst dabei aber nichts übertreiben. Wie bei jedem anderen Muskel gilt auch für den PC Muskel, dass ein regelmäßig und stetiges Training (also täglich etwas) am effektivsten ist. Im Internet kannst du sogar exakte Trainingspläne für den PC Muskel finden, aber ich denke am besten ist es, sich nach sich selber zu richten, so wie es für einen selbst sich richtig anfühlt.
Wo du trainierst ist übrigens auch ziemlich egal, man kann den PC Muskel im Sitzen, Im Stehen oder im Liegen trainieren. Du kannst ihn also bei so ziemlich jeder Gelegenheit nebenher trainieren. Variierungen sind sogar gut, denn in um so mehr Umgebungssituationen du deinen PC Muskel übst, um so umfassender wird deine Kontrolle über ihn.

Wichtig: Übe auch unterschiedliche Intervalle, also Anspannung und Loslassen des Muskels ganz kurz hintereinander aber auch mit längeren Zeitabständen dazwischen.

Nach einiger Zeit des Übens baue eine weitere Übungssteigerung ein: Und zwar Verlangsame dieses Anspannen des PC Muskels. Damit ist gemeint, dass du ihn nicht ruckartig anspannst, sondern dass du ihn ganz langsam, wie in Zeitlupe immer stärker anspannst. Gehe also nicht sofort zur Endspannung, sondern versuche den Muskel in Zwischenschritten jeweils verweilen zu lassen.
Und dasselbe auch beim Entspannen. Also nicht sofort total entspannen, sondern auch hier ganz langsam, sozusagen in Zeitlupe den Muskel sich entspannen lassen.

Also zusammenfassend, du merkst, es geht einfach darum eine richtig gute Kontrolle über einen Muskel zu bekommen, der in deinem Körper existiert und der quasi verkümmert ist, weil du ihn kaum je benutzt hast. Zu Anfang kannst du den Muskel vielleicht nur in zwei Zustande bewegen, angespannt und entspannt. Mit etwas Übung schaffst du nun Zwischenschritte und du kannst ihn immer mehr kontrollieren, so wie du dies mit anderen Muskeln deines Körpers ja auch kannst. Deine Armmuskeln beispielsweise kannst du schließlich auch in viele verschiedene Positionen steuern.

Vielleicht fällt dir auf, dass wenn du den PC Muskel anspannst, dass dabei manchmal so ein Kribbeln durch deinen Körper eventuell sogar bis in den Kopf hoch steigt. Das ist Energie, die durch den Diener- und/oder Lenkermeridian nach oben fließt. Auf Akkupunkturkarten des Menschen sieht man das besonders deutlich, der PC Muskel sitzt unten wo sich diese beiden wichtigsten aller Meridiane begegnen. Durch die Anspannung des PC Muskels kann darum jedesmal ein kleiner Energieimpuls in diese beiden Meridiane gehen und vor allem durch die Anspannung können sich auch Spannungen ausgleichen zwischen diesen beiden Meridianen (weil durch den Druck vom PC Muskel nach oben, werden die beiden Enden dieser Meridiane mehr zusammengeführt). Das heißt, durch dein Üben können sich auch sehr positive Effekte in deinem Energiesystem ergeben.

3. Den PC Muskel vor dem Orgasmus anspannen

Für diese Übung braucht der Mann eine Frau. Es ist die schwierigste Übung für den Mann und sie wird auch nicht immer gelingen bis der Mann darin richtig gut geworden ist. Dabei muss er noch vor dem Orgasmus, in der Frau seinen PC Muskel anspannen und es üben / lernen, diese Anspannung im Orgasmus zu halten, so dass zwar die Energie über seinem Zauberstab in die Frau weiter fließt, nicht jedoch die Samenflüssigkeit.
Übung macht hier den Meister, also setzte dich selbst nicht unter Druck, das kann Jahre dauern bis man das perfekt beherrscht. Ich glaube nicht dass es Männer gibt, die das von Natur aus können (vielleicht bei Naturvölkern ??).

Der PC Muskel muss angespannt werden noch bevor der „point of no return“ überschritten ist, also bevor der Orgasmus einsetzt. Wenn du den PC Muskel erst während dem Orgasmus anspannst, dann ist es bereits zu spät und du wirst Samenverlust erleben.
Darum mache als weitere Übungsvariante, dass du (als Mann) mit deinem Zauberstab in der Frau lange vor dem Orgasmus deine PC Muskel Anspannung und Entspannen Übung machst.
Und diese Übung ergänze dann nach einigem Üben dadurch, dass du dir gleichzeitig vorstellst/fühlst (bzw die Absicht in dir aufkommen lässt), dass du gleichzeitig besonders im dem Moment des jeweiligen Anspannens auch Energie durch deinen Zauberstab direkt in die Frau weiter leitest (und so den tantrischen Energiekreis stärkst, der später noch beschrieben wird) oder dass du die sexuelle Energie in deiner eigenen Wirbelsäule nach oben lenkst. [1]

Hinweis für Frauen:

Als Frau kannst du deinen PC Muskel gezielt einsetzen um im sexuellen Beisammensein die vom Mann kommende Energie verstärkt in dir „hochpumpen“, also dass sie in dir besser aufsteigt. Du kannst dabei aber, ich sag mal, nichts falsch machen, also nicht so wie der Mann, dass Energie durch Samenverlust verloren geht.
Auch als Frau erreichst du durch PC Muskel Training [2] viel mehr Kontrolle über das energetische Geschehen im Orgasmus, denn desto besser du die sexuelle Energie die direkt vom Zauberstab des Mannes kommt, in dir hochleitest, desto weniger Energiestau kann sich unten bilden und der Energiefluss wird erhöht und verschnellert, usw.





[1] Wenn du spürst dass sich an einer bestimmten Stelle oder Bereich deiner Wirbelsäule die Energie staut, also nicht weiter hochfließt, dann arbeite an dieser Blockade. Vielleicht genügt eine Massageunterstützung deiner Partnerin an dieser Stelle oder es ist eine geistige Arbeit notwendig, denn an einer solchen Blockade sitzt natürlich auch ein psychisches Lebensthema .

[2] oft auch bezeichnet als Beckenbodentraining oder Kegelübungen. Es gibt auch Übungen mit Liebenskugeln die man bewusst übt auf und absteigen zu lassen, beziehungsweise natürlich kann auch direkt der Zauberstab des Mannes als Übungsobjekt benutzt werden..


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Bitte für eine Frage oder Kommentar das jeweils passendste Kapitel aussuchen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.


Home | Inhalt | Vorwort | FAQ | Kontakt | Über | Links | Buch | Spenden
Spezialthemen: Sexsucht | Zu früh kommen | Berührung

Tantra Ebook online lesen