Herzlich Willkommen auf tantra-ebook.de

Home | Inhalt | Vorwort | FAQ | Download | Links | Spende | Impressum

Fragen rund um das Ebook und Tantra (FAQ)

Ist das Tantra Ebook kostenlos ?

Sie können es kostenlos downloaden, dürfen mir aber gerne einen beliebigen Betrag dafür spenden. Wie viele meiner anderen Webseiten auch, stelle ich das Ebook auf Spendenbasis zur Verfügung. Gerne können Sie auch in Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin spenden, mehr Infos hier. Alternativ ist das Tantra Ebook aber auch auf Amazon als Papierbuch oder Kindle Version kaufbar.


Ist das Tantra Ebook auch als gedrucktes Buch erhältlich ?

Das Ebook ist nun auch in einer gedruckten Version über Amazon erhältlich, sowie als Kindle Ebook. Allerdings ist die Kindle Version und das gedruckte Buch  nicht immer auf dem neuesten Stand, wie das PDF Ebook, weil ich immer wieder Ergänzungen einbringe und das Ebook dadurch immer weiter verbessert wird. Diese Veränderungen in die gedruckte oder Kindle Version zu übernehmen wäre ein enormer Zeitaufwand. Darum werde ich diese Versionen nur selten auf den neuesten Stand bringen. Wenn Sie das gedruckte Buch haben, können Sie aber einfach zusätzlich die PDF Version benutzen, weil dann haben Sie ja auch alle anklickbaren Links zur Verfügung.


Wie ist das Tantra Ebook entstanden ?

Im Frühjahr 2016 war ich auf einem Dating Portal unterwegs.. Und da wurde mir klar, dass ich auf überhaupt kein Tantrabuch verweisen konnte, welches diese aus meiner Sicht wichtigsten Aspekte des Tantras klar darstellte. Die Gründe warum es kein solches Buch gab, sind zwar leicht nachvollziehbar, weil diese Dinge einfach früher nur von Mund zu Mund weitergegeben wurden, aber in der heutigen Zeit, denke ich war es höchste Zeit, dass ein solches Buch geschrieben wurde. Also habe ich im Sommer 2016 immer mittags an einem netten FKK See hier in Hohenlohe, angefangen dieses Ebook zu schreiben. So entstand dieses Buch, welches dann in den letzten Jahren von mir immer wieder verbessert wurde bis ich in 2018 bei Amazon sogar eine gedruckte Version veröffentlicht habe, aber auch jetzt ist die PDF Version schon wieder ergänzt und umfangreicher geworden. (und ja, auch gerade als ich diese Zeilen hier schreibe habe ich bereits wieder ein zusätzliches Kapitel im Kopf, welches ich in Kürze hinzufügen werde..)


Was ist der Unterschied zwischen Sex und Tantra ?

Die Gesellschaft (oder das von ihr aufoktruierte Denken) erlaubt den meisten Menschen in der Tat nur Sex. Dass es da noch Tantra gäbe, was das genaue Gegenteil von "nur Sex" ist, dass wird an den Schulen und im Mainstream nicht gelehrt. Beim normalen "nur Sex" da kommt es zu einem zusammenziehenden Orgasmus, was letztlich zu einem Mangel-Leben führt. Beim Tantra ist es das Ziel einen sich ausdehnenden Orgasmus zu erleben, das ist das genaue Gegenteil. Dieses sich ausdehenen in alles was ist, führt nicht in Mangel sondern es führt den Mensch in seine wahre Göttlichkeit. Und genau darum wird es auch vor den Menschen verborgen, bzw von den Kirchen sogar regelrecht verboten.. und ja, es ist auch zunächst unbequem, weil es muss erst ganz neu eingeübt werden - das ist ein jahrzehntelanger Prozess. Das kommt nicht von alleine, weil ein jeder "normale" Mensch von der Gesellschft so sehr auf den "nur Sex" programmiert wurde und entsprechend tief drin hängt in diesen alten ungesunden Orgsamusmustern.

Warum ist Yin und Yang so wichtig - sollte der Mensch nicht schauen dass er in sich selbst diese beiden Teile entwickelt ?

Im Grunde liegt der Inkarnation eines Menschen ja bereits die Entscheidung zu Grunde, dass man eine dieser beiden Seiten entwickeln möchte. Wenn ich nun als Mensch wissen will, welche Entscheidung ich (vor der Inkarnation) gefällt hatte, also ob ich Yin oder Yang entwickeln / üben / lernen / ausleben wollte, dann brauche ich als Mensch also nur schauen, was für einen Körper ich in dieser Inkarnation habe. Habe ich einen Männerkörper, dann ist es offensichtlich, dass in diesem Körper das Mann-Sein besonders gut gelernt werden kann, also das Yang, während mit einem Frauenkörper das Yin besonders gut geübt werden kann. Der Lernplanet Erde ist dafür bestens geeignet, weil hier so viel Dualität herrscht.
Und ganz nebenbei erwähnt geht es hier auf der Erde auch gerade deshalb so chaotisch zu, weil hier so viele sind, die diese dualen Rollen zu lernen haben. Ich persönlich bin der Meinung, dass der Mensch sich selbst als Lernender, als Übender, als ein sich ständig weiter entwickenldes Wesen begreifen sollte. Wer glaubt er sei bereits erleuchtet und bräuchte sich nicht mehr weiter zu entwickeln wird gerade aufgrund dieses Glaubens in einen Zustand der Erstarrung kommen und das ist dann das genaue Gegenteil von Lebendigkeit, Freude und Leben. Und dieses Lernen und Üben muss natürlich auch die Sexualität miteinbeziehen, denn hier herrschen die übelsten und archaischsten Glaubenssätze und innere Einstellungen vor. Unser Denken über Sexualität ist dem neuen Zeitalter noch am allerwenigsten angepasst.

Den wenigsten ist bewusst, dass das YIN - YANG Ausgleichsgesetz das wichtigste aller Naturgesetze ist !
Das Gesetz der Anziehung (Law of Attraction) beruht auf ihm, das Gesetz der Resonnanz, the secret, usw..  bis hin zum Karmagesetz und auch in der modernen Physik läuft nichts (und zwar wirklich gar nichts) ohne die Kenntniss dieses Gesetzes (auch wenn man in der Physik dieses "so esoterische" Gesetz verschämt als das dritte Newtonsche Gesetz bezeichnet und es am liebsten in der untersten Schublade verstecken würde).
Ohne Yin und Yang ist nichts aber auch rein gar nichts in unserer dualen Welt möglich.
Darum habe ich dieses tantrische Grundlagenbuch geschrieben, weil dieses Grundverständnis über das Leben und über Tantra ist in keinem bisherigen Tantrabuch so deutlich dargestellt.


Ist Slowsex das selbe wie Tantra ?

Slowsex ist natürlich nur eine äußerliche Beschreibung für etwas ganz und gar anderes als der herkömmliche "zusammenziehende" Orgasmus. Es geht nicht wirklich darum langsamen Sex zu prakizieren, sondern es geht darum in einen "sich ausdehnenden" Orgasmus zu kommen, wo also nichts im Körper sich "zusammenzieht".
Und natürlich, solange man das übt (und dieses tantrische Üben kann Jahre dauern, bis man das kann), also solange man das übt, muss man ganz langsam Sex machen, weil sonst rutscht man sofort ins alte Orgasmus-Muster ab.
Ansonsten, gerade zum Einstig in das Thema Slowsex sind die Bücher von Diana Richardson am besten geeignet (siehe auch weitere Literaturlinks). Man soll auch nicht glauben, man könne mal so auf die Schnelle in einem Seminar diesen sich ausdehnenden Orgasmus erlernen, vielleicht brauchen manche das um Einzusteigen, aber, damit man nicht mehr in den zusammenziehenden Orgasmus reinrutscht, müssen im Körper ziemlich viele Spannungen abgebaut werden, und dies ist viel Arbeit an sich selbst.
Es sind die Spannungen (also das Unerlöste) im Menschen, die ihn in diese so energieraubende alte Form des Orgasmus hineinpressen.
Einen spannungsfreien, also unblockierten, unbeschränkten Orgasmus zu erleben geht nur für jemand der keine Spannungen mehr in sich trägt. Darum ist Tantra ein Weg, der weit, sehr weit über das rein sexuelle hinaus geht.


Kann Tantra bei vorzeitigem Samenerguss helfen ?

Die Antwort ist JA - mehr hier.


Warum verwendest du Arial als Schriftart im PDF, andere Schriften wären doch viel schöner ?

Das hat damit zu tun, dass Arial auf praktisch jedem Computer und Smartphone verfügbar ist. Würde ich eine andere Schriftart verwenden, dann müsste diese ins PDF eingebettet werden, was aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist, weil das PDF ja öffentlich downloadbar ist. Wer es in einer anderen Schriftart lesen möchte muss sie praktisch selbst ändern am besten in der Word docx Version.


 


Home | Inhalt | Vorwort | FAQ | Einzelunterricht | Kontakt | Links | Empfehlen | Buch | Spenden