Herzlich Willkommen auf tantra-ebook.de

Home | Inhalt | Vorwort | FAQ | Download | Links | Spende | Impressum

Die absoluten Basics

Um es nun noch einmal zusammenzufassen, des Allerwichtigste ist zu verstehen, dass wir es beim Sex mit einem Energieereignis, einem energetischen Vorgang zu tun haben, also dass es um ein Verschmelzen der Energien geht. Bei einem solchen Zusammentreffen [1] haben wir immer die Wahl ob wir bewusst miteinander Tanzen oder ob wir das Zusammentreffen im ungeordneten Chaos ablaufen lassen wollen. Auch im Chaos, zum Beispiel selbst im Streiten oder Kämpfen findet zwar auch ein Energieaustausch statt, aber dieser ist sehr begrenzt und es entsteht kaum geordnete Energie einer höheren Ordnung, die aber unser Ziel ist, denn wir wollen eine Höherentwicklung unseres Seins und eine qualitative Verbesserung unseres Lebens.[2] Dies erreichen wir nur durch ein harmonisches Miteinander-Tanzen. Durch ein miteinander verschmelzen durch ein gemeinsames eintauchen in das Einheitsbewusstsein, indem wir die Energien des anderen willkommen heißen und freudevoll annehmen und indem wir unsere eigenen Energien freudig teilen und dem anderen zufließen lassen. Die grundlegende Form die sich hierbei ergibt ist ein Kreis, ein Energiekreis, ein kreisen lassen von Energie, und genau darum entscheiden wir uns die Energien in Form dieses tantrischen Energiekreises auszutauschen. Ein solcher Energieflusskreis ist das Grundelement einer jeglichen energetischen Tantraaktivität:

Ein stetiger Energiefluss von ihm zu ihr und ein stetiger Energiefluss von ihr zu ihm.

Dies ergibt den tantrischen Energiekreis der nun im nächsten Kapitel ausführlich dargestellt wird.





[1] Dieser Vorgang beschreibt nicht nur das Zusammentreffen zweier Menschen, es ist dasselbe wie wenn du meinetwegen zwei Flüssigkeiten in deiner Küche vereinen willst. Solange du einfach die beiden Flüssigkeiten zusammenfüllst und auf den Zufall (Chaos) wartest, wirst du niemals eine so gute Vermischung erreichen wie wenn du deinen Mixer einschaltest und sich im Strudelkreis deines Mixbecher etwas neues, besseres einer höheren Ordnung bildet.

[2] wie zb Heilung von Kranheiten usw.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Bitte für eine Frage oder Kommentar das jeweils passendste Kapitel aussuchen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.


Home | Inhalt | Vorwort | FAQ | Kontakt | Über | Links | Buch | Spenden
Spezialthemen: Sexsucht | Zu früh kommen | Berührung | Frigidit├Ąt | Massage

Tantra Ebook online lesen